top of page

Aktivitäten

Was kann ich während meines Aufenthaltes auf dem Campingplatz tun?

Einfachheit, zurück zum Wesentlichen,
Natur, Szenenwechsel...

Im Willow Camp wird es kein Schwimmbad mit Plastikrutschen, kein großes Restaurant, keine Werbeschirme usw. geben.

Ich schlage eine Rückkehr zum Wesentlichen, zum Wesentlichen vor:

große Bäume, Blumenwiesen, Obstbäume, ein Gemüsegarten, Teiche, Wiesen, Wälder, Spazierwege, Tiere, Spiele für Kinder, ein Bouleplatz, Toiletten und ein Essbereich.

Bestimmte Teile werden mit einem Minimum an menschlichem Eingriff gewartet

zur Förderung der Artenvielfalt und Bestäubung.

Ein einfach exotischer Ort, an dem Sie sich hinsetzen, ein Buch lesen, zeichnen, meditieren, spazieren gehen, einen Kaffee oder Tee genießen und die Natur und ihre Akteure beobachten können.

Weidenblatt logo_edited.png

Spazieren gehen ? Oder ?

Tourinnes-la-Grosse_E1aJPG.jpg

Besuchen Sie das Dorf Beauvechain

Drei Viertel des Territoriums sind landwirtschaftlich genutzt. Der Norden der Stadt wird vom Meerdael-Wald mit seinen großen, majestätischen Buchen begrenzt. Das Gebiet wird vom Bach Nethen durchzogen. Zwei Nebenflüsse, die Mille, die aus dem Weiler stammt, dem sie ihren Namen gab, und der Nodebais, der das gleichnamige Dorf durchquert, münden bei Tourinnes-la-Grosse in ihren Lauf.

Das Dorf Tourinnes-la-Grosse verfügt über eine der ältesten Kirchen in Wallonisch-Brabant, die das gesamte Tal dominiert.

Die Saint-Martin-Feierlichkeiten : ein künstlerisches Ereignis, das Sie nicht verpassen sollten! Finden Sie das komplette Programm und reservieren Sie Ihre Plätze auf der Website.

Militärstützpunkt : Besuch des Museums im historischen Zentrum des 1. Flügels am 2. und 4. Sonntag im Monat.

Visiter un village voisin

Saint-Rémy-Geest : Das Dorf liegt am Hang rund um seine Kirche. Die meisten Häuser und Bauernhöfe im Dorf wurden aus Gobertange- Kalkstein gebaut, benannt nach dem nahegelegenen Weiler.

Mélin : eines der schönsten Dörfer der Wallonie, das diesen besonderen Charme hat, diese rustikale Umgebung, umgeben von einer Krone kleiner Hügel, von denen aus sich riesige Panoramen bieten.

L'Ecluse : Dorf entlang eines Baches. Spaziergang im Dorf: SCLÛSE 6,9 km

Nodebais : Das Dorf Nodebais verdankt seinen Namen dem Bach, der es durchquert. Dies ist ein Nebenfluss des Dyle. Spaziergang im Dorf: NODÈBÂY 4,9 km oder 6,5 km

Belgique_-_Eglise_de_Saint-Remy-Geest_-_01.jpg
meerdael.jpg
meerdael.jpg

Spazieren Sie durch den Meerdael-Wald und den Heverlee-Wald

Der Heverlee-Wald, der Meerdael-Wald und der Egenhoven-Wald bilden mit einer Fläche von 2.050 ha den größten Laubwald in Flandern.

Die wichtigste Baumart ist die Amerikanische Roteiche.

Die Vegetation der krautigen Pflanzen ist sehr vielfältig: Gemahlener Efeu, Salomonsrobbe, Falscher Hahnenfuß, Aronstab, Walderdbeeren, Maiglöckchen, Mayanthemum, Farne und wilder Gamander.

Der Hirschbestand ist der älteste in Flandern. Und viele Arten von Singvögeln und Raubvögeln locken Vogelbeobachter an.

Auch Kleinkinder können diesen Wald dank seiner mit Seilen übersäten Spielbereiche, aus Baumstämmen geschnitzten Tieren, Kletterstangen, einem riesigen Mikado und Puzzlebäumen in vollen Zügen genießen.

Hunde können im 6 ha großen Speelberg-Gebiet problemlos frei laufen.

Entdecken Sie auch die geheimnisvollen und magischen Rumpfskulpturen auf dem „Pad van Ad“.

Website hier

bottom of page